Aktuelles im Laufe des Jahres


2017:

 

Jungscharlager 2017:

 

Haben Sie in der Zeit vom 11. bis 15. August einmal in den Nachthimmel geblickt und sich gefragt, wieso immer mehr leuchtende Sterne zu sehen waren?

 

Die Kinder der katholischen Jungschar Stadl-Paura - oder besser gesagt unsere Mini-Astronauten in Ausbildung – reisten durch das ganze Universum (und vor allem durch Losenstein), um gestohlene Sterne zu sammeln und sie sicher wieder zurückzubringen. Mithilfe eines Astronauten entdeckten sie jeden Tag neue verrückte Planeten und deren dubiose außerirdische Bewohner, um die Mission Jungscharlager 2017 unter dem Titel „Rettung der Sterne – Ein galaktisches Abenteuer durch das Universum“ mit Spaß am gemeinsamen Spielen, Talent für das Improvisationstheater und vielen abwechslungsreichen Programmpunkten zu erfüllen und alle Sterne (auch die außerhalb unserer Milchstraße) an den Himmel zurückzuschicken.

 

Für Bilder siehe unter Jungscharlager  -  Fotos 2017

 

Renovierung des Jungschar-Raumes:


2016:

 

Kekse backen:

 

Unser Stand am Adventmarkt in Stadl-Paura:

 

Jungscharmesse am 23. Oktober:

Die Jungschargruppen stellten sich in all ihrer Buntheit im Gottesdienst vor und luden dann zum Jungscharcafé in den Pfarrhof ein.

 

Jungscharstart:

Heuer ohne Diashow, dafür aber mit Stationenbetrieb.